Tenors

Acting Sub Lt. Chattrapon Sudnate (Jued)

Maestro Chattrapon Sudnate, geboren am 12. Februar 1984, schloss sein Studium an der Hochschule für darstellende Künste mit einem Hauptberufszeugnis ab und setzte sein Studium am Bunditpatanasilpa-Institut der Fakultät für Kunsterziehung und internationale Musikpädagogik fort. Während er sich hauptsächlich auf das Hornspiel konzentrierte, wurde er von Lehrer Wanee Laddaklom in Gesang geschult.

Gegenwärtig ist Chattrapon ein Regierungsbeamter, der Blechblasinstrumente am College of Dramatic Arts des Bunditpatanasilpa-Instituts des Kulturministeriums unterrichtet. Er trat 2005 als Tenorsänger den "Bangkok Voices" bei, wo er bis jetzt Chormitglied ist.

Thiradet Sornprasit (Ice)

Maestro Thiradej schloss sein Studium am Bunditpatanasilpa-Institut, Ministerium für Kultur, Abteilung für Musikkomposition (internationale Musikstudien) mit Auszeichnung ab. Er begann seine musikalische Ausbildung als Student der 1. Klasse am College of Dramatic Arts (Wang Na) mit Schwerpunkt internationale Musik und Klavier. Er wählte das Nebenfach Gesang und trat dem Chor des Orchesters des College of Dramatic Arts bei, aus dessen Erfahrung seine Leidenschaft für die Kunst des Chorgesangs hervorging.

Seine Gesangserfahrung umfasst die Teilnahme an zwei Opern der Bangkok Opera, nämlich Aida und Mae Nak, sowie die Teilnahme an Konzerten und wichtigen Veranstaltungen, z.Bsp.

  1. die Sendung 106 Songs von Radio 106 FM,
  2. Gesangsdarbietungen während der APEC-Konferenzen,
  3. Thai Pride Concerts No. 6, 7 und 8,
  4. Boy Story von Boythakol Kiatwirawan, Government House League E,
  5. Thai-Chinese Connection Concert,
  6. Thai-Brunei-Veranstaltung der Abteilung für Öffentlichkeitsarbeit,
  7. etc. etc.

Maestro Thiradej ist seit 2012 ein Tenor 2-Sänger der Bangkok Voices und gibt daneben auch Klavierunterricht.

Jiroj Jiravanid (Um)

Maestro Jiroj begann seine Musikkarriere im Jahr 1992 mit dem Flötenspiel in der Blaskapelle der Wat Nuannoradit Schule. Später studierte er Musik an der Ban Somdet Chaopraya Rajabhat Universität, wo er 1998 die Möglichkeit hatte, als Sänger unter der Leitunng von Chorleiter Somchai Ratsamee in den Chor einzusteigen und regelmäßig an universitären Aktivitäten teilzunehmen. 2013 hatte Jiroj die Gelegenheit, Mitglied der "The Bangkok Voices" zu werden, und mit ihnen trat er nicht nur bei zahlreichen Konzerten auf, sondern nahm auch an vielen Chorwettbewerben teil.

Preedipat Rukprom (Patong)

Preedipat interessierte sich seit seiner Kindheit für Musik und im Alter von 16 Jahren beschloss er, Musik auf Universitätsniveau zu studieren und bewarb sich für den Beitritt bei der Chorband von Sisaket Wittayalai. Aus Mangel an Hintergrunderfahrung im Singen konzentrierte er sich auf das Sammeln von Wissen und Erfahrung im Bereich der Musik. Nachdem er ein Jahr lang mit der Band trainiert hatte, nahm er an den 3. Asia Pacific Choir Games 2013 in Indonesien teil.

Nach Abschluss der Sekundarstufe entschied er sich für ein Studium in Bangkok, wobei er 2014 die Möglichkeit hatte, sich der Tenorsektion der Chorgruppe "The Bangkok Voices" anzuschließen. Als Mitglied dieses Chors hatte er mehrere Gelegenheiten, an internationalen Wettbewerben teilzunehmen, z.Bsp. am 4. Internationalen Chorfestival und -wettbewerb in Vietnam und am Asia Kodàly Symposium 2016 in Taiwan.

Er überbrachte die gewonnenen Kenntnisse und Erfahrungen in die Entwicklung der Sisaket Wittayalai School und arbeitete als Dirigenten-Assistent hinter den Kulissen, um die Chor-Band so weit zu unterstützen und zu koordinieren, bis sie in der Lage war, zahlreiche Preise in studentischen Kunstgewerbveranstaltungen zu gewinnen und schließlich bis zur Teilnahme an internationalen Wettbewerben fähig war.

2016 studierte er Gesang bei Maestro Rungtham Kiatsrichat, Technischer Trainer der "The Bangkok Voices", und wurde von Dr. Kittiporn Tantrarungroj, Musikdirektor und Chorleiter der Bangkok Voices, als Vertreter von Thailand mit Teilnehmern von sechs weiteren ASEAN Ländern und Südkorea, an einem Trainingslager und Konzert des Incheon Asian Youth Choirs in Südkorea unter der Leitung von Dr. Hak Won Yoon an, teilzunehmen.

Prideepat studiert derzeit Musikpädagogik mit Schwerpunkt E-Gitarre an der Fakultät für Bildungswissenschaften der Bansomdejchaopraya Rajabhat-Universität.

Isarawat Wongsawadee (Taifun)

Maestro Isarawat, Absolvent der Technischen Fakultät der King Mongkut University in Thonburi (Bang Mot), erhielt ein Stipendium des King Mongkut Institute of Arts and Culture - Gesang und Zeremonien. Seine Erfahrung mit Musik begann mit Klavierspielen und Singen, als er 5 Jahre alt war. Er erhielt das DipABRSM-Diplom des Associated Board der Royal Schools of Music.

Er begann 2007 als Pionier des KMUTT-Chors zu singen und ist seit 2010 Mitglied der "The Bangkok Voices".

Nach seinem Abschluss an der Fakultät für Ingenieurwissenschaften engagierte sich Isarawat als Klavier- und Gesangslehrer und kehrte als Musikdirektor zum KMUTT Chorus zurück, wo er die Möglichkeit hatte, an zwei internationalen Chorwettbewerben teilzunehmen, nämlich dem 1. International Lanna-Choir Competition in 2016 und dem 5th Vietnam International Choir Festival in 2017 mit insgesamt 3 Goldmedaillen.

Krittikorn Sodthisong (Gank)

Krittikorn begann sich in der High School für Musik zu interessieren und spielte ab Mathayom 4 Saxophon. Er trat der Blaskapelle der Benjamathep Uthit Petchaburi School und der Country-Musik-Band der Schule bei. Seine musikalischen Leistungen in der High School waren hauptsächlich in Blaskapellen und Sinfonieorchestern zu sehen. In der Zeit der 6. Klasse der Highschool-Ausbildung wurde er für die Teilnahme an einer landestypischen Aufführung ausgewählt, die im Rahmen der Kunstgewerbe-Wettbewerbe der Schüler stattfand, und erhielt Goldmedaillen auf Bezirks- und regionaler Ebene

Mit seiner besonderen, doppelten Fähigkeit bestand er jede Auswahl und nach seinem Schulabschluss erhielt er ein Diamant-Stipendium der King Mongkut University of Technology, wo er Mitglied war. Er nahm am 13. 3K Music Festival teil. Seine Chorerfahrung stammt aus der Teilnahme an zwei internationalen Chorwettbewerben, darunter dem 1. Lanna International Choir Competition im Jahr 2016 und dem 5. Vietnam International Choir Festival im Jahr 2017.

Apimuk Suriyakrai (Fuse)

Aphimuk studiert Computer Information and Technology an der Fakultät für Bildung, Industrie und Technologie der King Mongkut Universität in Thonburi und ist Mitglied des Universitätschors KMUTT Chorus.

Die Jahre zum Abitur bildeten die Grundlage für seine musikalischen Erfahrungen, wo er Mitglied des Schlagzeugorchesters der Schule war und die Möglichkeit hatte, in der Drum Line um den Royal Cup Award zu kämpfen, den er zwei Jahre lang in der Junior Division gewann.

Später nahm er an der Winter Guard International Competition in den USA teil und belegte den 12. Platz (weltweit 2014 und 2017). Er ist Mitglied der Bangkok Drum Line Society, der ersten Band dieser Art in Thailand, die zuvor nach Japan eingeladen worden war. Außerdem ist er Mitglied des Crystallize Percussion Ensembles. Diese relativ junge Band tritt in der Open Division an und hat 2016 den zweiten Platz belegt.

Seine Beschäftigung mit Musik ermöglicht ihm die Bekanntschaft mit neuen Freunden, neuen Gesellschaften, neuen Kulturen und gibt ihm die Möglichkeit zu lernen und Erfahrungen zu sammeln. "Musik" erlaubt ihm auch das Privileg die weite Welt zu sehen, indem er durch sie in fremde Länder reisen kann. Deshalb liebt und schätzt er "Musik" für ihre Integration unschätzbarer Erfahrungen in sein Leben. 2017 erhielt er die Möglichkeit, Mitglied der Bangkok Voices in der Tenorsektion zu werden.