Chorleiter

Maestro Dr. Kittiporn Tantrarungroj hat sich seit seinen frühen Jahren als Mitglied eines Kirchenchores in seiner Heimatstadt dem Chorgesang verschrieben. Er bereicherte seine Erfahrungen und erlernte die Kunst des Chorleiters während seines Studiums auf den Philippinen und erhielt seine Lehre in Chorleitung unter der Aufsicht von Frau Minerva Arit Peneranda.

Als eine bekannte Figur, sowohl in Thailand als auch in den internationalen Chorgemeinschaften, wird er häufig als Dozent, Kliniker und Jurymitglied eingeladen. Er reist ausgiebig in Thailand, gibt Chorseminare, um Lehrer auszubilden, und berät Dirigenten landesweit.

Tantrarungroj ist ein lebhafter Chorarrangeur und Komponist und über einhundert seiner Chorarrangements werden durch verschiedene Chöre in Thailand verbreitet und gesungen. Unter der Vielzahl war "Lao Duang Duean" das erste thailändische Chorarrangement, das jemals von einem westlichen Verlag veröffentlicht wurde. Zurzeit organisiert er Choraktivitäten in Thailand. Er führte und leitete viele Chorfestivals, u.a. "Thailand Choral Festival", sowie mehrere bekannte Konzerte.

Neben dem Arrangieren und Komponieren hat er zahlreiche Gruppen von Kirchen- bis zu Schul- und Hochschulchören, sowie Gemeinschafts- und Konzertchöre geleitet. Derzeit ist er Chorleiter von "The Bangkok Voices", einem mehrfach preisgekrönten Chor, der als beste Chorgruppe in Thailand gilt. Außerdem ist er ein versierter Pianist und Organist.

Tantrarungroj lebt in Bangkok und verdient seinen Lebensunterhalt als Chirurg. Neben "The Bangkok Voices" ist er Vizepräsident der "Thailand Choral Association", Mitglied der "International Federation of Choral Music (IFCM) - Asia-Pacific Working Committee" und repräsentiert Thailand im "World Choir Council"